Zum Hauptinhalt springen

Letzter Spieltag der wU14 BL

 

Gefühlt sehr schnell ist die Saison 2021/22 schon wieder rum:

Die Mädels der U14 BL bestritten ihr letztes Saisonspiel.

Beim Heimspiel gegen TSC Giebvenbeck Mädchen und TSC Gievenbeck Jungs zeigten die Spielerinnen, dass sie viel dazugelernt haben. Kaum ein Ball wurde kampflos aufgegeben, das Zusammenspiel klappte gut und die „Ersatzbank“ unterstütze lautstark von Aussen.

Die Spielerinnen, die schon länger dabei sind, überzeugten mit einem guten Spielverständnis, gezielten Bällen und auch manchem Angriffsschlag oder clever gelegtem Ball. Aber auch unsere „Youngsters“, die wir mit der neuen Saison und der Meldung U14 statt U13 etwas ins kalte Wasser geworfen hatten, machten ein sehr gutes Spiel.

So konnten die Mädchen vom TSC Gievenbeck mit 2:0 (25:22, 25:19) besiegt werden. Die Jungs erwiesen sich erwartungsgemäß als stärkere Gegner. Aber auch hier zeigten die Emser Mädels Biss und entschieden den 1. Satz für sich. Trotz guter Stimmung und Kampfgeist mussten sie sich dann aber 1:2 (25:17, 15:25, 7:15) geschlagen geben.

Fazit der Saison:

Aufgrund vieler notwendiger Spielverlegungen etwas chaotisch und für das Trainerteam z. T. arbeitsintensiver als sonst, aber der Einsatz hat sich definitiv gelohnt. Die Spielerinnen haben einen riesigen Schritt vorwärts gemacht. Nach der ausgefallenen U13 Saison im Vorjahr tat es allen sehr gut, nicht nur zu trainieren, sondern endlich wieder Spiele zu bestreiten.

Ein dickes Dankeschön an die Eltern, die auch bei kurzfristigen Terminen immer mitgezogen haben.

Alle Mannschaften der Staffel haben sich gut weiterentwickelt: Der letzte Spieltag dauerte deutlich länger als noch zu Beginn der Saison: Lange Spielzüge und umkämpfte Ballwechsel nicht nur zur Freude der Akteure, sondern auch für die Fans mit Spaß anzusehen.

So kann es weitergehen, wir bleiben am Ball J

Beate und Alina

Erfolgreicher Start in die neue Saison!

Die Damen 1 starteten direkt mit zwei Heimspielen in die neue Bezirksklasse Saison. Der erste Erfolg konnte direkt mit einem 3:1 Sieg gegen die Ahlener SG gefeiert werden. Direkt im Anschluss wurden unsere Mädels direkt wieder gefordert und zwar gegen die Nachbarn aus Ostbevern. Leider zeigte sich hier, dass bereits ein Spiel gespielt wurde und die Kraft der Mädels nachließ. Somit ging der Derbysieg nach drei engen Sätzen an den BSV Ostbevern 3.

Am Sonntag startete unsere Damen 3/Mixed ebenfalls mit einem Heimspiel in die Kreisliga Saison. Trotz heimischer Kulisse mussten wir uns gegen die Mädels von Münster 08 mit 3:0 geschlagen geben.

1. Damen

Bezirksklasse 27 Frauen

Spieltage und Tabelle 

U 14

Bezirksliga 9 U14 Mädchen

Spieltage und Tabelle